Konsumgüter

In der wettbewerbsintensiven Konsumgüterindustrie verbessern additive Fertigung und 3D-Druck die Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren, Verpackungsdesignern und Vermarktern, um Prototypen und industrielle Teile schnell auf den Markt zu bringen.

Digital transformiert AM-Lieferketten, um Prototyping, Kleinserienfertigung und personalisierte Produktion in großem Maßstab zu ermöglichen.
Mehr erfahren
BEGINNEN SIE IHRE DIGITALE TRANSFORMATION

Digitale Fertigungslieferketten für die Additive Fertigung ermöglichen

Die Lieferkette 4.0 wird es der Konsumgüterbranche ermöglichen, schneller zu arbeiten, die Produktionsflexibilität zu erhöhen und genauer zu werden, was die Kostenkalkulation und die Liefertermine angeht.
Standardisierung und Validierung von Prozessen zur Einhaltung von Vorschriften

Behalten Sie mit der Artikelverfolgung den Überblick, während sich 3D-gedruckte Teile durch die Lieferkette bewegen. Unternehmen erhalten eine bessere Kontrolle über die Produkt- und Prozessqualität und können schnell auf Kundenanforderungen reagieren, während sie gleichzeitig die strengen Anforderungen von Kunden und Aufsichtsbehörden (z. B. ISO, UL) erfüllen.

Optimieren Sie den Produktionsdurchsatz und maximieren Sie die Kapazität für den 3D-Druck

Durch die Digitalisierung von AM-Workflows mit der Link3D Workflow & MES Software können Hersteller und Zulieferer mit einem System verbunden werden. Greifen Sie auf Produktionsplanungstools zu, um die Produktion über mehrere Standorte hinweg zu priorisieren. Gewinnen Sie umsetzbare Erkenntnisse aus datenanalytischen Dashboards, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Gewinnen Sie End-to-End-Transparenz mit Datenrückverfolgbarkeit in Ihrer gesamten Lieferkette

Die AM-Workflow-Software von Link3D erfasst und speichert Daten in jeder Phase des 3D-Druckprozesses. So können Unternehmen ihre Abläufe optimieren und kontinuierliche Verbesserungsprogramme vorantreiben, um die Qualitätsproduktion im großen Maßstab zu maximieren.

WEISSBUCH

Die Zukunft der modernen Fertigung

Machen Sie sich bereit für Industrie 4.0 mit Shane Fox, CEO von Link3D. Dieses Whitepaper bietet Einblicke, wie Unternehmen Innovationen für die Produktentwicklung und die Lieferkette innerhalb des Fertigungsmixes vorantreiben können.

Herunterladen

AM-Branchenfakten für die Konsumgüterindustrie

63 % der Hersteller erwarten, dass sich der 3D-Druck
in den nächsten 2 bis 5 Jahren verdoppeln wird.

Bis zu 40 % kürzere Durchlaufzeit
beim 3D-Druck von Prototyping-Teilen.

20 % der Konsumgüterunternehmen werden bis 2021 den 3D-Druck nutzen, um individuelle Produkte zu erstellen.

Ermöglichen Sie eine vielseitige AM-Lieferkette

Seien Sie den sich ändernden Anforderungen der Industrie und den komplexen Lieferketten einen Schritt voraus, indem Sie die AM-Produktion weiterentwickeln, um die Lieferzeiten einzuhalten, die Transparenz der Abläufe zu erhöhen und die Rückverfolgbarkeit zu verbessern.
Link3D Auftragserfassung, Angebotserstellung & Kalkulation

Werden Sie effizienter, indem Sie das Bestellwesen zentralisieren, eine konsistente Kostenkalkulation erreichen und Einblicke aus Echtzeit-Datenanalysen gewinnen. Bereitgestellt in der Cloud oder vor Ort.

Link3D Produktionsplanung & Scheduling

Maximieren Sie den Produktionsdurchsatz mit dynamischer Planung und Terminierung für zeitaufwändige Geometrien und hochvolumige Aufträge. Bereitgestellt in der Cloud oder vor Ort.

Link3D Post-Production
& Qualitätsmanagement

Planen und verfolgen Sie Qualitätsdaten über nachgelagerte Fertigungsprozesse mit digitalen Reisenden, Vor- und Nachkontrolllisten über Arbeitsstationen hinweg. Bereitgestellt in der Cloud oder vor Ort.

Starten Sie Ihre digitale Transformation

Buchen Sie ein Treffen mit einem unserer AM-Experten, um Ihre Anforderungen zu besprechen und die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.
Kontakt aufnehmen