Highlights der Pressemitteilung

Aktuelle Neuigkeiten von Link3D bezüglich Kundenfallstudien, Industriepartnerschaften und Produktveröffentlichungen.
TCT-Magazin

Link3D führt die AMWatch IoT-Plattform ein

29. April 2021. Link3D hat die Einführung einer IoT-Plattform angekündigt, die eine direkte Interaktion mit additiven Fertigungsmaschinen ermöglichen soll, um Qualitätsmanagementsysteme zu automatisieren und Erkenntnisse aus Sensordaten abzuleiten. Der AMWatch ist mit der MES-Plattform von Link3D verbunden und liefert Maschinen-Updates in Echtzeit, damit Anwender bessere Produktionsentscheidungen treffen können. Bediener können den Baufortschritt aus der Ferne überwachen, während die von den Maschinen abgerufenen Daten ihnen helfen, Fertigungsanomalien und Trends zu erkennen, die sich auf die Qualität der Produktion auswirken können.
Mehr lesen
Materialisieren

Materialise erwirbt Option zum Kauf von Link3D

13. April 2021. Materialise, ein weltweit führender Anbieter von 3D-Drucklösungen, hat eine Option zum Kauf von Link3D Inc. erworben, einem Unternehmen für additive Workflows und Manufacturing Execution Systems (MES). Die Akquisition erweitert die Möglichkeiten von Materialise, Unternehmen dabei zu unterstützen, die Kontrolle über ihre Fertigungsanlagen zu erlangen, wenn sie ihre additive Fertigung (AM) in die Serienproduktion überführen. Darüber hinaus wird die Akquisition Materialise ermöglichen, seine Roadmap zu beschleunigen, um einen Cloud-basierten Zugang zu seiner integrierten Software-Plattform anzubieten. Außerdem wird erwartet, dass die Übernahme die industrielle Kundenbasis von Materialise in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum erweitert und den Link3D-Kunden eine nahtlose Verbindung zur Magics 3D-Drucksuite von Materialise bietet.
Mehr lesen
3D-Adept

Wie man Risiken in der Lieferkette minimiert - Interview mit Shane Fox, dem CEO von Link3D

In der Fertigung zeichnet sich ein Wandel ab, um die Abhängigkeit von globalen Lieferketten zu verringern, die in Zeiten wie diesen unterbrochen werden können. Einige der Lehren, die wir aus der COVID-19-Pandemie gezogen haben, werden das wachsende Bestreben in der gesamten Fertigungsbranche nach digitalen, verteilten Fertigungsmodellen verstärken, die es ermöglichen, F&E und letztlich auch die Produktion nah am Kunden und auf Abruf durchzuführen.
Mehr lesen
3D Druck Profis

Wie kann die Additive Fertigung in Krisenzeiten reagieren? Experten geben ihren Rat!

Die additive Fertigung hat ihre Effektivität während der Krise bewiesen. Es ist interessant zu fragen, was danach passieren wird, während der schrittweisen Rückkehr zum normalen Leben. Wird sie in der Lage sein, einen so wichtigen Platz in unseren Fertigungssystemen zu behalten? Hat die globale Krise die Mentalität verändert? Welche Herausforderungen müssen noch gelöst werden und welche Lehren können wir daraus ziehen?
Mehr lesen
Fertigung von morgen

Link3D, RAPID + TCT, AeroDef und 3Dnatives veranstalten Nonstop-Marathon zur digitalen additiven Fertigung

Link3D, RAPID + TCT, AeroDef & 3Dnatives haben die erste 26,2-stündige Online-Konferenz der Branche, den Digital Additive Manufacturing Marathon (DAMM), angekündigt. Die Online-Veranstaltung, die unabhängig von der globalen Zeitzone zugänglich ist, findet am 27. und 28. April statt.
Mehr lesen
Das Wall Street Journal

KI-fokussierte Venture-Firma strebt 100 Millionen Dollar für neuen Fonds an

AI Capital, eine neue Venture-Capital-Firma, die sich auf Unternehmenssoftware-Startups auf Basis von künstlicher Intelligenz konzentriert, sammelt einen zweiten Fonds in Höhe von 100 Millionen US-Dollar, der voraussichtlich im nächsten Jahr geschlossen wird, so Managing Partner Neville Teagarden.
Mehr lesen
Metall AM

Link3D veranstaltet diesen Monat eine branchenweite Konferenz zur digitalen additiven Fertigung

Shane Fox, CEO und Mitbegründer von Link3D, erklärt: "Da die COVID-19 weiterhin unser tägliches Leben verändert, möchte Link3D aufstehen und dafür sorgen, dass die Additive Manufacturing Community weiter voranschreitet und inspiriert wird."
Mehr lesen
3D-Druck-Industrie

EOS und Link3D sichern mit PTC die Produktionsqualität in der Additiven Fertigung

Anfang dieses Monats wurde die Partnerschaft durch die Integration der Produktionsplanungssoftware von Link3D und EOSCONNECT zur Echtzeit- und In-Prozess-Überwachung der Bauumgebung für das Produktionsmanagement erweitert.
Mehr lesen
PR Newswire

Link3D schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 7 Millionen Dollar unter der Führung von AI Capital ab, um die Expansion in Nordamerika, Europa und Japan zu unterstützen

Link3D, der führende Anbieter von additiver MES-Workflow-Software, gibt den Abschluss einer Risikokapitalrunde in Höhe von 7 Millionen US-Dollar bekannt, um das Wachstum in Nordamerika, Europa und Japan anzukurbeln
Mehr lesen
TCT-Magazin

Link3D führt Material-Tracking-System für die Rückverfolgbarkeit der AM-Produktion ein

Das Ziel dieses Moduls ist es, Unternehmen dabei zu helfen, eine bessere Rückverfolgbarkeit von gedruckten Teilen in Bezug auf die während des Laufs verwendeten Materialien zu schaffen
Mehr lesen
3D-Druck-Industrie

Link3D stellt True Shape Nesting Build Simulation Upgrade auf der RAPID + TCT vor

Mit der formbasierten Verschachtelung hilft Link3D den Betrieben in der additiven Fertigung, die Maschinenauslastung zu maximieren, die Anzahl der für die Auftragserfüllung benötigten Maschinenläufe zu verstehen und den manuellen Aufwand bei der Bauvorbereitung zu reduzieren. Es wird unseren Kunden helfen, Kosten zu reduzieren und die Produktionseffizienz zu steigern.
Mehr lesen
Metall AM

Additive Rocket Corporation implementiert das Manufacturing Execution System von Link3D

Link3D, New York City, USA, hat seine Partnerschaft mit Additive Rocket Corporation (ARC), San Diego, Kalifornien, bekannt gegeben.
Mehr lesen
3dprintingindustry.com

True Shape Nesting hilft, den Workflow in der additiven Fertigung zu verbessern

Diese Funktion ermöglicht es Multi Jet Fusion- und Selective Laser Sintering (SLS)-Technologien, eine optimale Verschachtelungsstrategie basierend auf der Form des 3D-Modells zu finden. So können Hersteller jede Ausrichtung für Teile nutzen, einschließlich der Z-Achse.
Mehr lesen
3dprintingindustry.com

Link3D stellt auf der Formnext 2019 ein Qualitätsmanagementsystem für 3D-gedruckte Teile vor

Die QMS-Software von Link3D wurde entwickelt, um die Leistung, Konformität und Sicherheit von 3D-Druckteilen in der Produktion zu verbessern. Sie ermöglicht es Anwendern, die Qualität ihrer 3D-gedruckten Teile durch eine durchgängige Rückverfolgbarkeit der Qualitätsdaten zu verbessern, was zu einer erhöhten Transparenz des additiven Fertigungsworkflows führt. Dies ermöglicht es Unternehmen auch, Prozessfehler zu erkennen [...]
Mehr lesen
metall-am.de

Link3D erweitert die Zusammenarbeit mit EOS, um die Konnektivität von Maschinen zu verbessern

"Wir sind stolz darauf, Link3D als einen unserer Softwarepartner für die Rationalisierung unserer Anlagen mit AM MES & Workflow Software zu haben, um den Digitalen Faden zu verbinden", so Patrick Schrade, Head of Application Engineering bei der EOS GmbH.
Mehr lesen
tctmagazine.de

PTC kooperiert mit EOS und Link3D, um Anwender der additiven Fertigung bei der Skalierung zu unterstützen

Gemeinsam wollen die drei Unternehmen den Anwendern von EOS' Hardware-Plattformen für die additive Fertigung, sei es in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie oder im Gesundheitswesen, eine Skalierung ermöglichen. Link3D hat sich bereits mit EOS zusammengeschlossen, um Kunden die Nutzung des Additive Manufacturing Execution Systems (MES) zu ermöglichen, und PTC wird nun seine AR-gestützte Vuforia-Software in den Mix einbringen.
Mehr lesen
Metall AM

Link3D führt Material-Tracking-System für die Rückverfolgbarkeit der AM-Produktion ein

Link3D hat das Modul Material Tracking System entwickelt, um die Rückverfolgbarkeit der additiven Fertigung über den gesamten Produktionsablauf zu ermöglichen, um wiederholbare Prozesse zu etablieren.
Mehr lesen

Mehr über Link3D Video Press

Autodesk Netfabb & Link3D Integrierte Arbeitsabläufe

Auf der Formnext 2019 gaben Autodesk Netfabb und Link3D ihre Zusammenarbeit bekannt, um Unternehmen die Automatisierung von Arbeitsabläufen durch die Integration mit der Bauvorbereitungssoftware von Netfabb zu ermöglichen.

Jan 2020

Ermöglichung von Produktionsqualität im Maßstab

PTC Vuforia, EOS und Link3D kündigen auf der Formnext 2019 an, Produktionsqualität im großen Maßstab mit EOS-Produktionsworkflows in Augmented Reality powered by Link3D MES zu ermöglichen.

Jan 2020

Starten Sie Ihre digitale Transformation

Buchen Sie ein Treffen mit einem unserer AM-Experten, um Ihre Anforderungen zu besprechen und die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.
Kontakt aufnehmen