MODUL: Produktions und Ablaufplanung

Maximieren Sie die Produktionskapazität und den Durchsatz

Mehr erfahren

Produktionsplanungssystem

Mit 2D- und 3D-Nesting können Sie Bauteile schnell auf Ihren Anlagen visualisieren und planen.

2D UND 3D NESTING

Fortgeschrittene Produktionsplanung  
& Kapazitätsmaximierung

Mit der Produktionsplanungslösung von Link3D können Sie mehrere Geometrien aus Arbeitsaufträgen stapeln, um Aufträge im Voraus für die Produktion mit 2D- und 3D-Schachtelungen zu planen.
PRIORISIERUNG VON BAUJOBS

Priorisierung von Aufträgen
zur pünktlichen Lieferung

Planung und Terminierung auf Basis konfigurierbarer Prioritäten, wie z. B.: Fälligkeitsdatum, Minimierung der Materialumstellung, Produktionsparameter.

Produktionsplanungs-System

Mit 2D- und 3D-Nesting können Sie Bauteile schnell auf Ihren Anlagen visualisieren und planen.

GANTT-DIAGRAMM UND LISTENANSICHT

Gewinnen Sie Sichtbarkeit über Ihre gesamte Produktion

Planen, koordinieren und verfolgen Sie jeden Arbeitsauftrag während des gesamten 3D-Druck-Produktionsprozesses, um pünktlich zu liefern.
RÜCKVERFOLGBARKEIT ALLER PRODUKTIONSDATEN

Qualitätsdaten einfach überprüfen & Bauteile nachbestellen

Erzielen Sie eine durchgängige Rückverfolgbarkeit von Bauteilen über den gesamten Lebenszyklus der 3D-Druckproduktion durch die Erfassung von Produktions-, Material-, Maschinen-, Arbeits- und Qualitätsparametern.
MASCHINENSTILLSTAND UND ERTRAGSMANAGEMENT

Verfolgen Sie Baujobfehler & Maschinenausfallzeiten

Verfolgen Sie fehlerhaft additiv gefertigte Bauteile und die Gründe für Maschinenstillstände mit Vor- und Nach-Checklisten, die am digitalen Produktionsplan angebracht sind.
DATENANALYSE UND BERICHTE

Verwandeln Sie Daten in umsetzbare Erkenntnisse

Identifizieren Sie Engpässe in der gesamten Produktion, um Kapazitäten zu maximieren, den Material- und Anlagenverbrauch für Lieferantenverhandlungen zu verfolgen und das Management mit der ROI-Analyse zu unterstützen. 
"Derzeit gibt es keine Endlösung, die ein patientenspezifisches Modell, eine Schablone oder ein Gerät, das am Point-of-Care hergestellt wird, von der Bestellung über die Bildgebung, die Segmentierung, das CAD-Design, den Druck und schließlich in die Hände des Chirurgen verfolgen kann. Link3D hat die Möglichkeit, diese Lücke im Ökosystem der additiven Fertigung am Point-of-Care zu schließen."

Dr. Jonathan Morris, MD
Neuroradiologe an der Mayo-Klinik

Starten Sie Ihre Digital Transformation Journey

Setzen Sie sich mit einem unserer Experten für additive Fertigung in Verbindung, um Ihre Anforderungen zur Verbesserung des ROI, zur Maximierung der Produktionskapazität und zur Skalierung der Volumen- und Qualitätsproduktion zu besprechen.
Kontakt aufnehmen